-der Gesundheitsverein - der Sportverein - das Haus der Bewegung - das Haus der Kampfkünste -
das Haus der Entspannung - die JuDjuSu Jitsu Karate Heimat für Kinder

Impressum

Kampfkunstlehrer, Karatelehrer, Selbstverteidigungslehrer, Tai Chi Lehrer für Kinder, Jugendliche & Erwachsene im Kampfkunst-Center JuDjuSu-Jitsu Karate e.V. Mönchengladbach ist Shihan Heinz J. Reimers 7. Dan JuDjuSu-Jitsu Karate und weitere Dan/Toan/Duan/Grad Graduierungen. Lehrergrade im Taiji Chuan,  Dju Su - Karate - Mitglied in der Deutschen Dan Akademie des Deutschen Karate Verbandes.- (Kampfsport seit 1964) Integrations-Beauftragter & Referent für Gewaltprävention und Selbstverteidigung

Kampfkunst/Karatelehrer


Cheftrainer
Heinz J. Reimers
8.Dan JuDjuSu-Jitsu Karate

Karate- & Tai Chi Lehrer


Trainer für Gewaltprävention


Selbstverteidigungs-Lehrer


Aroha-Lehrer


Drums Alive Lehrer


Lehrbeauftragter des
Kampfkunst-Center
JuDjuSu Jitsu Karate e.V.
 für
Selbstverteidigung & Selbstbehauptung

 

e-Mail heinz.reimers@djusu.de

"Schöne Worte sind selten wahr.
Und wahre Worte sind selten schön"

 

Das Kampfkunst-Center JuDjuSu-Jitsu Karate
ist ein eingetragener gemeinnütziger Sportverein.

 

1. Vorsitzende Birgit Reimers

Vereins- und Postanschrift:
Sasserath 3
41199 Mönchengladbach


Tel: 01703410844 Frau Birgit Reimers

Anfragen:
E-Mail: info@djusu.de

 

Registergericht Mönchengladbach
VR 2431 Finanzamt Mönchengladbach
Steuer-Nr. 121/5784/0993

Die Körperschaft Kampfkunst-Center
JuDjuSu-Jitsu
Karate e.V. dient nach
der eingereichten Satzung
ausschließlich und unmittelbar
steuerbegünstigten gemeinnützigen
Zwecken im Sinne des § §51 ff. AO.

 

Geschäftsstelle Telefonnummern und Fax:

1. Birgit Reimers 1.Vorsitzende Tel: 01703410844   


2. Heinz Reimers Cheftrainer    Tel: 015775853639   


3. Martin Ciesla Jugendwart jugendwart@djusu.de


4. Lukas Ciesla Jugendtrainer jugendtrainer@djusu.de

 

Facebook: www.facebook.com/karatereimers

 

 Vereins- & Postanschrift

Bewegungs- und Gesundheits-Center
JuDjuSu Jitsu Karate e.V.
Sasserath 3  in 41199 Mönchengladbach

Bankverbindung:
Commerzbank Mönchengladbach

IBAN-NR DE34 3104 0015 0162 0152 00


BIC COBADEFF310

 

Verantwortlicher der Webseiten:
Heinz Reimers

Birgit Reimers 6.Dan JuDjuSu Jitsu Karate aus Mönchengladbach

Kinder/Jugend/Karatelehrerin


Cheftrainerin

Birgit Reimers

6.Dan JuDjuSu Jitsu Karate

Schöffin A.D. (Richterin)
für den Jugendbereich

Aroha-Lehrerin
Drums Alive Lehrerin

Tai Chi Lehrerin /Ausbilderin

TCM-Therapeutin
und
Schmerztherapeutin

 

Trainerin für Gewaltprävention

 

Ausbilderin der Tai Chi (Chuan)


Lehrerin im Kampfkunst-Center
Karate-Gesundheitstrainerin
JuDjuSu-Jitsu Karate e.V.

 

RKT - Qi Gong
Regenerationskompetenztraining

der Carl von Ossietzky
Universität Oldenburg)

 RKT Trainerin Uni Oldenburg

 

Lehrbeauftragter des
Kampfkunst-Center
JuDjuSu Jitsu Karate e.V.
 für
Selbstverteidigung & Selbstbehauptung

 

E-Mail: vorstand@djusu.de

 

Tel: 01703410844

 

Die Mitgliederversammlung des Kampfkunst-Center JuDjuSu-Jitsu Karate e.V. hat beschlossen:
Hauptamtliche Stellen einzurichten, sowie für Jugendlichen wenn möglich, Praktikumsstellen bereitzustellen.
Der Vorstand wurde mit der Umsetzung beauftragt.

 

 

Unser Kampfkunsttraining macht aus normalen Menschen keine Kampfmaschinen, unsere
Gesundheitskurse Tai Chi & Qi Gong, vollbringen keine Wunder. Wir sensibilisieren aber das Gefühl für
Risikofaktoren und zeigen taktisch-praktische Wege zur Vermeidung und Bewältigung von Gefahrensituationen.


Auszüge aus der Vereinsgründung 2007 des Kampfkunst-Center JuDjuSu-Jitsu e.V.
 

Einige Kampfsport-Begeisterte, sowie Großmeister der Kampfkünste, wurden zur Gründungsversammlung
eingeladen und diese haben dort entschieden einen neuen Sport- &Kampfkunstverein,  zu gründen.

Dieser soll den Namen tragen:

und wird ins Registergericht eingetragen.

Auszüge der Zielsetzung/Satzung/Gründungsprotokoll:

Ziel des Kampfkunst-Centers soll sein, die verschiedensten Kampfkünste und Kampfsportarten,
mit regelmäßigen Trainingseinheiten, Mitgliedern und Nichtmitgliedern anzubieten.
Das gilt auch für die verschiedensten Projekte in Kitas und Schulen im In- & Ausland.

Die einzelnen Kriterien hierzu regelt die Satzung,
Weitere verbindliche Ordnungen sind Trainingsordnung, Beitragsordnung Jugendordnung und mehr.

 

Des weiteren sollen fortlaufende Gesundheits-Prävention's Angebote und
Entspannungsangebote & Gewaltpräventionprojekte auch Nichtmitgliedern angeboten werden.

Als 1. Vorsitzende des Kampfkunst-Center JuDjuSu-Jitsu Karate e.V. wurde Frau Birgit Reimers gewählt.
Ihr zur Seite steht unter anderem, Herr Heinz J. Reimers 8.Dan JuDjuSu-Jitsu Karate.
Er wurde zum sportlichen Leiter des Kampfkunst-Center JuDjuSu-Jitsu Karate e.V. gewählt.

 

Dem Vorstand wurden alle "Mittel" (über Beschlüsse) an die Hand gegeben, weitere Ordnungen und
Bestimmungen zu erlassen, die erforderlich sind um den Vereinsbetrieb weiter auszubauen.
Jegliche "Ausweise" sind immer Eigentum des Vereins und verbleiben dort, auch nach dem Ausscheiden.

Der Vorstand hat für die Verbreitung der Kampfkunst sowie der Darstellung des Vereines im In- und Ausland
Sorge zu tragen. Die Vorstellung des JuDjuSu Jitsu Karate soll im In- und Ausland erfolgen und dem Vorstand
ist die Wahl überlassen in welchen Formen. (Lehrgänge, Besuche, Freundschaften, Zweigstellen)

Der Vorstand wurde beauftragt eine Vereinsgeschäftsstelle anzumieten/kaufen
und einen Vereinsgeschäftsführer anzustellen.

Wer und wo, in welchem Sportverband Mitglied ist,
entscheidet der Cheftrainer und (oder) der Vorstand.
Einsprüche dagegen sind nicht möglich.


Ein Anspruch auf Prüfungs-Urkunden besteht nicht!

Wer Prüfungen ablegen kann und wie diese gestaltet werden entscheidet der Cheftrainer.

 

Des weiteren werden im Kampfkunst-Center weitere Stilrichtungen angeboten:

JuDjuSu-Jitsu Karate / Selbstverteidigung / Karate / Judo / Tai Chi Chuan / TaiJi / QiGong /
 Budo-Turnen / Drums Alive, Aroha, Kinderturnen & Yoga für Kinder
 

Auszug aus der Ordnung Mitgliedschaft:

Die Vereinsmitgliedschaft gilt
zunächst für die Dauer eines Jahres.

Sie verlängert sich jeweils um ein Kalenderjahr,
wenn die Mitgliedschaft nicht
spätestens neun Wochen vor Ablauf dieser Zeit
schriftlich gekündigt wird.

Die Kündigung muss schriftlich,
am besten durch Einschreiben,
 an die Vereinsanschrift gesendet werden.

Kündigungen per E-Mail oder
mündliche Kündigungen sind nicht gültig.

 

Auszug aus der verbindlichen & geltenden
Trainingsordnung des Kampfkunst-Center (AGB)

Die Trainingseinheiten betragen zwischen 45 Minuten und 60 Minuten.

a.) Es liegt im Ermessen der Cheftrainer diese zu verlängern oder zu verkürzen.

b.) Erreichen die Raumtemperaturen im Sommer mehr als 30 Grad,
ist das Training aus gesundheitlichen Gründen ersatzlos abzusagen.

c.) Legt der Cheftrainer fest, dass kein Trainingsbetrieb möglich ist,
fällt dieser ersatzlos aus. Das Mitglied hat keinen Anspruch auf Erstattung.

Schüler/Teilnehmer/Gäste die erkrankt sind, (auch Schnupfen)
dürfen nicht am Unterricht teilnehmen.

An Feiertagen, Rosenmontag, Veilchendienstag fällt das gesamte Training ersatzlos aus.


Das gleiche gilt für die Schulferien oder wenn die Turn,- Sporthallen
oder auch die angemieteten Räume, nicht zur Verfügung stehen.
Das Mitglied hat keinen Anspruch auf Erstattung von Mitgliedsbeiträgen.

 

 Es wird von Eltern erwartet, dass sie sich vor dem Training von der Anwesenheit eines
Trainers/Übungsleiters überzeugen und ihre Kinder nach dem Training pünktlich wieder abholen!
Dies gilt in verstärktem Maße während der dunklen Jahreszeit!

JuDjuSu Jitsu Karate & Tai Chi Chuan ist ein Gesundheits- und Bewegungssport:

Vereinsmitglieder haben für das Karatetraining einen sauberen weißen Anzug mit Gürtel zu tragen.
Weibliche Teilnehmer dürfen ein weißes T-Shirt unter dem weißen Karate Anzug tragen.
Tai Chi Mitglieder haben einen sauberen schwarzen Gi zu tragen.
Weibliche Teilnehmer dürfen ein schwarzes T-Shirt unter dem schwarzen Tai Chi Anzug tragen.
Männliche Teilnehmer tragen kein T-Shirt oder Unterhemd unter dem Karate Anzug.

Das Tragen von Schmuck, Kopftücher und Uhren ist während des Trainings verboten.
Beim Betreten des Dojos sind Badeschuhe oder vergleichbares zu tragen.

Es sind auf saubere Hände und Füße zu achten.
Lackierte Fingernägel oder Fußnägel sind nicht gestattet.

Beim Betreten der Halle des Karate oder Tai Chi Dojo's, ist anzugrüßen.
Die Cheftrainer (Sensei) sind einzeln beim Betreten des Dojo anzugrüßen.


Wer dagegen wiederholt verstößt hat keinen Anspruch auf das Training.


Es wir barfuß trainiert, es sei denn die Cheftrainer entscheiden dies vor Ort anders.

Mitglieder haben vor dem Verlassen der Halle, den Trainer/Übungsleiter in Kenntnis zu setzen!

Wer den Anweisungen der Trainer im Karate- oder Tai Chi Unterricht nicht Folge leistet
oder wer sich nicht an die bekannten Dojo Regeln hält, kann dauerhaft aus dem Training,
ohne Ersatz oder Vergütung, ausgeschlossen werden.

Bei wiederholtem Ermahnen durch die Übungsleiter, gegen diese Anweisungen,
erfolgt der Ausschluss aus den Trainingsstunden oder auch aus dem Verein.

In diesen Fällen entfällt auch die Rückerstattung des Jahresbeitrages

Mitglieder oder Erziehungsberechtigte die diese Trainingsordnung nicht anerkennen, können nicht
im Kampfkunst-Center JuDjuSu Jitsu Karate e.V. an den Trainingseinheiten teilnehmen.
Das Mitglied hat keinen Anspruch auf Erstattung der Beiträge.

 

Auszug aus der Beitragsordnung:

 

Wer seinen Mitgliedsbeitrag nicht zahlt, oder zu spät zahlt,
hat keinen Anspruch auf Trainingseinheiten innerhalb des
Kampfkunst-Center JuDjuSu Jitsu Karate e.V.

 

Auch beim Ausschluss aus den Trainingseinheiten bleibt die
Beitragspflicht bestehen ohne Abzug.
Pässe/Ausweise bleiben Eigentum des Vereins.

 

Sportlichkeit, Fitness, Fairness:

Die Würde und die Persönlichkeit eines Mitgliedes, ist zu jeder Zeit unantastbar.

Jedes Mitglied hat sich so zu verhalten, dass einem anderen Mitglied
im Einzelnen oder dem Verein als Ganzes, keine Herabsetzung widerfährt.

Gemäß dem Gleichheitsprinzip, darf keinem Mitglied wegen seines Leistungsstandes,
seines Alters, seines Geschlechts, seiner Herkunft, seiner Konfession
oder seines Bildungsstandes o.ä., ein Nachteil oder das Gefühl der Ausgrenzung entstehen.

Integration:

Jedes Mitglied ist verpflichtet, sich um die Integration von Jüngeren, Neulingen
oder Mitgliedern eines geringeren Leistungsstandes zu bemühen.
Umgekehrt hat jedes zu integrierende Mitglied sich zu bemühen,
sich den Richtlinien der Trainingsgemeinschaft anzupassen.

 

Bei uns finden sie: Karate-Kampfkunstelemente für Kinder ab 3 Jahre, Jugendliche & Tai Chi für Senioren
JuDjuSu-Jitsu Karate & Tai Chi Chuan & Qi Gong & Budo-Turnen & Bonsai-Karate & Bonsai-Judo & Bonsai Jiu Jitsu

                                                         
Gastgeber und Teilnehmer der 1.Internationalen Kampfkunst-Gala 2005 im Mönchengladbacher "Kunstwerk" in der großen Festhalle waren Birgit Reimers (Ciesla) Mönchengladbach &  Heinz Reimers (Jansen) Mönchengladbach. Teilnehmer der Gala waren: ca. 130 und die beiden Formen Weltmeisterin Chloe Bruce aus England und Formen Weltmeister Daniel Sterling aus den USA.Gastgeber und Teilnehmer der 1.Internationalen Kampfkunst-Gala 2005 im Mönchengladbacher "Kunstwerk" in der großen Festhalle waren Birgit Reimers (Ciesla) Mönchengladbach &  Heinz Reimers (Jansen) Mönchengladbach. Teilnehmer der Gala waren: ca. 130 und die beiden Formen Weltmeisterin Chloe Bruce aus England und Formen Weltmeister Daniel Sterling aus den USA.

Das Kampfkunst-Center JuDjuSu-Jitsu Karate e.V. Mönchengladbach
ist ein junger Kampfsportverein und Anfang 2007 gegründet worden.

Wir sind ein Kinder & Jugend Freizeit- & Breitensportverein wo der Wettkampfsport nicht im Vordergrund steht.

Es stehen nicht die sportlichen Leistungen im Mittelpunkt, sondern der Spaß und die Freude
an der Bewegung und der Gesundheit der Kinder.

Ein reines herkömmliches "traditionelles Karate" und damit eine zu frühe
"Spezialisierung nur mit Karate" für Kinder, halten wir nicht für sinnvoll!

Zu unserer Karate- & Tai Chi Ausbildung gehören viele turnerische Elemente,
Bewegungsspiele, Ballspiele und Elemente aus der Leichtathletik und
damit eben auch sportartübergreifendes Training, vermittelt
durch erfahrene und gut ausgebildete Übungsleiter.

 
 

H O M E

JuDjuSu Jitsu Karate & Judo & Tai Chi (Chuan) & Qi Gong & Budo-Turnen
verbindet 
und bringt Menschen mit und ohne Behinderung zusammen.

„Karate und Selbstverteidigung/Selbstbehauptung auch für Menschen mit Behinderung“

Wir üben und trainieren in zugewiesenen Turnhallen und in angemieteten Räumlichkeiten in der Umgebung.

 

Tai Chi Kurse sind Gesundheitskurse/Präventionskurse nach § 20 SGB V und können von den Krankenkassen
für Kinder bis zu 100 Prozent und für Erwachsene mit bis zu 80 Prozent bezuschusst werden.

Tai Chi Kurse sind immer für alle offen und zugänglich.

Erkundigen Sie sich vor Kursbeginn bei ihrer Krankenkasse über die mögliche Förderung.

Wir haben die schriftliche Anerkennung der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg für
Qi Gong mit Hilfe des Qi Gong Regenerationskompetenztraining -RKT-

Unseres Wissens nach beteiligen sich die BKKs nicht daran. Bitte beachten: Das Sport Pro Gesundheitssiegel des Deutschen Sportbundes ist nicht von allen Krankenkassen annerkannt. Unsere Tai Chi und Qi Gong Kurse sind jedoch von allen Krankenkassen annerkannt, da hier auch die seperate Qualifizierung nach § 20 SGB V vorliegt.

Zusätzlich sind wir vielfach mit dem Gütesiegel des Deutschen Sportbund dem "Sport Pro Gesundheit"
ausgezeichnet im
Karate & Tai Chi & Qi Gong.
Auch bei den Gütesiegeln haben wir die beruflichen
und fachlichen Voraussetzungen.

 

Tipps zum Vertragsrecht, Tipps zum Vereinsrecht:

Das Vereinsportal mit vielen Tipps zum Verein,
zu Satzungen, Verträge und sonstigen Fragen.

 

Link zum Vereins-Portal - Intranet

 


LINKS

 
 

 

Impressum

Kampfkunst-Center JuDjuSu Jitsu Karate e.V.
Sasserath 3 - 41199 Mönchengladbach

Telefon: 01703410844  E-Mail: info@djusu.de

Vertreten durch:
Birgit Reimers 1.Vorsitzende

 

Registereintrag:
Eingetragen im Vereinsregister. Registergericht: Mönchengladbach Registernummer: VR 2431

 

Disclaimer – rechtliche Hinweise

Verantwortlicher im Sinne des Presserechts (V.i.S.d.P.)
Heinz Reimers E-Mail heinz.reimers@djusu.de

Diese Seiten sind am besten bei einer Bildschirmauflösung von 1024 & 728 zu sehen.
©Alle Informationen basieren auf Berichten und Fotos der Jugendabteilung des KKC JuDjuSu Jitsu Karate e.V. Mönchengladbach
Heinz J. Reimers 41068 Mönchengladbach Sasserath 3 Tel: 015775853639 E-Mail: Heinz.Reimers

  Counter